Meldung vom 11.05.2017 16:11:01
Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Neustadt a.d. Waldnaab und dem Török-Ignaz-Gimnazium in Gödöllö, Ungarn

GödöllöEine alte Freundschaft wurde neu aufgefrischt, als Landrat Andreas Meier am 10.05.2017 in der Schlosskapelle des Landratsamtes in Neustadt a.d. Waldnaab eine Gruppe Schülerinnen und Schüler des Török-Ignaz-Gimnaziums aus Gödöllö mit ihren Begleiterinnen Frau Zsuzsa Sinka, Frau Thuróczy Erzsébet und Frau Takácsné Balogh Boróka begrüßen konnte. Die deutsche Seite wurde durch Herrn StD Markus Staschewski vom Neustädter Gymnasium vertreten.
Bereits seit einem viertel Jahrhundert  gibt es diesen Schüleraustausch zwischen den beiden Gymnasien in Neustadt a.d. Waldnaab und Gödöllö, einem 30.000-Einwohnerort bei Budapest. Landrat Andreas Meier erläuterte den Gästen zunächst das Deckengemälde der Schlosskapelle und gab dann einen kurzen Einblick in die Aufgaben eines Landratsamtes sowie in die politische Struktur Bayerns, von den Gemeinden, über die Landkreise und Bezirke bis hin zum Bundesland.
Auf den Schüleraustausch eingehend zeigte sich Landrat Andreas Meier erfreut, dass junge  Menschen solche Gelegenheiten nutzen, um freundschaftliche Kontakte zwischen den Nationen zu knüpfen. Dies sei gerade in der heutigen Zeit wichtig, um extremistische Tendenzen zu verhindern und das hohe Gut der Demokratie zu schützen. Für genauso wichtig hielt er es, das Wahlrecht zu nutzen und sich auch schon in jungen Jahren politisch und gesellschaftlich einzubringen. 
Nachdem Landrat Andreas Meier einige interessante Fragen beantwortet hatte, verabschiedete er die Gäste aus Ungarn  und wünschte ihnen noch einen angenehmen Aufenthalt im Landkreis.

Forum Neustadt Plus