Eingebettet in das Oberpfälzer Hügelland liegt der Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab hervorragend erschlossen im geographischen Zentrum Europas. Er ist einer der 71 Landkreise im Freistaat Bayern und liegt im Regierungsbezirk Oberpfalz. Jahrelang am Rande einer undurchdringlichen Grenze gelegen, bietet die Region heute mit dem größten Grenzübergang Deutschlands, in Waidhaus, eine bedeutende Drehscheibe für den Warenverkehr zwischen West- und Osteuropa, mit all seinen Chancen.

Innerhalb des Landkreisgebietes befindet sich die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. und mit ca. 230 km², einer der größten Truppenübungsplätze Europas. BHS Luftbild

 

Im Landkreis ansässige Firmen wie Witron, Pilkington, BHS oder Hueck Folien zählen auf ihrem Gebiet zu den Weltmarktführern. Der Umstand, dass der Landkreis im Fördergebiet der Gemeinschafts-aufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) liegt, bietet Investoren einen besonderen Standortvorteil. Die wirtschaftlichen Zentren befinden sich in Eschenbach i.d.OPf., Grafenwöhr, Neustadt a.d. Waldnaab, Pressath, Weiherhammer, Windischeschenbach und Vohenstrauß.

 

Egal, ob Existenzgründer oder bereits erfolgreicher Unternehmer, die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab unterstützt und berät in allen Fragen der Förderung und Ansiedlung und begleitet die Genehmigungsverfahren.

Für Sie zuständig

Ansprechpartner Telefon Telefax Gebäude Stockwerk Zimmer Nr. E-Mail
Barbara Mädl
Sachgebietsleiterin
+49(9602) 79-1010 +49(9602) 79-1055 B - Stadtplatz 38 2. Stock B 54 EMail
Forum Neustadt Plus